Indonesien – Die Abenteuer Bromo Vulkan

RobinLogbuch, Sarah & Robin1 Kommentar

Die Gewinner vom Standpunkt Bromo

1. die Entscheidung

2400 Meter montiert auf 25 Kilometer. Das ist, was uns erwartet heute. Und nach oben, es wird die berühmte „Sea of ​​Sand“ überqueren. Sand und Fahrrad / Trike nicht mischen, und wenn man die Leute um uns herum zu fragen, ob es möglich ist Fahrrad überqueren, wir bekommen eine Antwort und ihr Gegenteil. Allerdings zuverlässige Quellen, dies ist nicht der richtige Zeitpunkt zu überqueren, weil es nicht für eine lange Zeit geregnet hat und der Sand ist tief genug, zu viel für meine kleine Räder 20 Zoll breit genug über der Asche zu schweben.

Karte des Meeres aus Sand mit roter auf dem Weg Cemoro Lawang beitreten

Karte des Meeres aus Sand mit roter auf dem Weg Cemoro Lawang beitreten

Wir müssen eine Entscheidung treffen.

Mit Zhuyyin und Henry Malang, die Lösung nimmt Gestalt. Wir nehmen schließlich einen Pickup zu gehen und überqueren den Sand Sea. Es ist nie eine leichte Entscheidung, weil es nicht die Idee der Reise mit motorisierten Mitteln, aber wir sind ein wenig Zeitdruck (Unsere Eltern kommen auf 23 April in Bali !) und wir würden nicht in den Sand stecken. Es ist immer noch mehr 10 Kilometer, es würde einen ganzen Nachmittag nehmen die Fahrräder dort zu schieben.

So ist es sowohl erfreut und enttäuscht nicht den Hals durch die Kraft unserer Beine zu besiegen, wie wir den Gipfel mit dem Auto klettern. Im hinteren Teil des Lastwagens mit Fahrrädern, den Gegenverkehr überquert bis 2 mm und crossing aufmontiert 20% als wäre nichts geschehen, weit über meinen Wunsch Adrenalin des Momentes alle mit einer Geschwindigkeit.

Wir zahlen den Parkeingang, 220K IDR pro Person (16$). hier, der Sand Sea ! effektiv, schwer Fahrrad jetzt überqueren, und völlig unmöglich Trike. Wir sind wirklich sehr zufrieden mit unserer Entscheidung, dass wir wieder zu 700K IDR, ca. 50$ den Pass von Malang nach Cemoro Lawang zu überqueren.

Sand Sea in Bromo

Mer de Sable in Bromo

Wir steigen die Fahrräder Pickup, machen unsere Abschiede zu Zhuyyin, Henry, unser Fahrer und sein Freund, dessen Namen mir entkommen.

Pick-up auf dem Meer von Sand

Auf der Rückseite des LKW auf dem Meer von Sand

Vielen Dank an sie für uns helfen, diese große Lösung mit einem geeigneten Träger finden, Ich habe nicht einmal habe meinen Trike zu zerlegen und falten !

2. Sonnenaufgang und Sonnenuntergang müde Touristen

Wir sammeln einige Bestimmungen (piseng von Goreng = gebratenen Bananen und anderen fetteren gebraten) Happen in der Oma im Dorf, 2000 IDR Stück (ob 0.15 $), die Fahrräder vor der Bromo Park Zulassungsstelle verlangt, dass ausreichend sichere Luft, trotz der ständigen Menge um meine Trike. Wir nehmen warme Kleidung, die Betten und Zelte und gehen für den Abend Tour. Wir werden das Zelt am Beobachtungspunkt von Sonnenaufgang fragen am nächsten Morgen an der Spitze dieser Show zu sein.

Nach einer Stunde zu Fuß, wir kommen zu. Es ist niemand auf dem Spiel Blick, wir setzen das Zelt unter einem kleinen Schutz und den Sonnenuntergang bewundern. Wir sind so angenehm überrascht die Einzigen sein, um diese Idee gehabt zu haben, ! Der Sonnenuntergang ist schon unglaublich schön.

Dies ist nicht der Bromo !

Dies ist nicht der Bromo ! Nun ja, es ist in der Tat Batok.

Merapi

Der Cemuru Vulkan macht uns zu einem letzten Feuerwerk vor der Nacht zeigen !

Am 05.30 ist es schon dunkel, wir einzuschlafen, um 19.30 Uhr.

um 22.30 Uhr, wir werden durch den Klang der Schritte und Stimmen geweckt, wir sind nicht allein ! Touristen durch ihre Führer begleitet Anlieferungen ihr Lager aufzudrehen, nur 2 Zelte.

Rund um 3.00 Uhr, andere Touristen kommen, ohne diese Zeit versucht,. Sonnenaufgang ist für 05.20 Uhr heute Morgen geplant ... Diese Touristen müssen also mehr als 2 Stunden warten in der Kälte (es sollte als 10 ° C niedriger sein). Wir haben noch für sie kein Mitleid, weil sie unsere heiligen Schlaf brach. Mein Schlafsack, Komforttemperatur 20 ° C, an seiner Grenze ist und ich zittere ein wenig kalt.

Wir bekommen wieder schlafen bis zu 5h. Nach dem Erwachen, wir hören ein Summen wert Festival Gruben vor einem Konzert ! Wir sind in der Mitte einer Menge von Touristen bereit, nicht „vermissen“, um den Sonnenaufgang. Wir biegen Geschäft sanft nach relativ guten Schlaf ...

Wir öffnen die Schließung des Zeltes, die lila-orange Farben beginnen zu erscheinen.

Eine Ebene nach oben Farbe helle Sonne !

Eine Ebene nach oben Farbe helle Sonne !

Wir entdecken, Spaß mit zwanzig Menschen über unserem Zelt thront, begleitet Stative und Kameras mit vorstehenden Ziele. Sie müssen dort für mehr als 2 Stunden die dort ! Während wir friedlich schlafen direkt unter.

sunrise1

Kilian verlässt das Zelt und wir entdecken zwanzig Touristen über unser Zelt thront !

Wir sehen vor uns Kühl Touristen und fallen Müdigkeit nehmen, zwei, Drei Fotos können bereits nach unten gehen, Ziehen Füße ein wenig. Sie mußten früh, um die Biester aufstehen, leicht 1 oder 2 Stunden ! Und es ist nicht mehr als für sie, weil sie bald ein Fahrzeug wieder mit dem Ijen Vulkan mit einer Wanderung in der Nacht fortzusetzen. Wer hat gesagt, organisierte Touren entspannen zu reisen erlaubt ?

Valiant Touristen die Kälte und Müdigkeit für den Sonnenaufgang über Bromo zugewandt

Valiant Touristen die Kälte und Müdigkeit für den Sonnenaufgang über Bromo zugewandt

Kilian machen den Ruf der Sonne

Kilian machen den Ruf der Sonne

Allerdings verstehen wir das Interesse der Sache. Es ist schön, Bromo (und Batok und Kollegen Cemuru) mit diesen Farben Morgen.

Mit Blick auf das Bromo, Batok und Merapi bei Sonnenaufgang

Mit Blick auf das Bromo, Batok und Cemuru während des Sonnenaufgangs

Nachdem das Lager demontiert und beschossen die Bromo, wir absteigen fröhlich, in guter Gesellschaft Pauline, Naomi, (zwei Schweizer Lands !) und Camille (Nachbarland Frankreich) mit denen wir unsere Eindrücke von der Reise teilen, Angst vor dem Unbekannten, Tourismus ... Masse, unter anderem ! Es ist nur 8 und in unserem Kopf, es ist, als ob es in der Mitte des Tages war bereits.

3. Wird in den Sand verrückt

Ein Student hatte am Tag vor seinen zwei Motorrädern vorgeschlagen gehackt mir den Krater zu sehen und wandert rund um das Meer von Sand. Für IDR 300K (20$), wir haben 2 Fahrräder für den Tag. Dies ist ein Standard-Roller und Kleinmotorrad / Moped Topf überdimensionale, soll zu 3 km Radius um. Ich werde inzwischen einer der Menschen, die ich am meisten verachte… Es kann machen 150 km / h nach seinem Designer. Mit keinem Helm, Ich werde seine Behauptung nicht überprüfen ... Es ist schön zu können, um gehen 150 km/h, muss bereits zu Beginn bekommen und Stall nicht, da es sehr launisch !

Kilian auf dem Sandmeer in Richtung des Batok

Kilian auf dem Sandmeer in Richtung des Batok

er ließ, wir sind auf dem rutschigen Sand ! Wir haben Spaß wie verrückt zwischen Dünen und endlosen Gerichte.

der Sand, hilft, so ziemlich kontrolliert Kufen

der Sand, hilft, so ziemlich kontrolliert Kufen

4. der Krater

Schließlich stellen wir Motorräder auf dem Parkplatz vor der letzten Wanderung zum Krater des Bromo. Wir zahlen 5.000 Rupien Parkplatz (auch wenn wir erkennen, oft zu spät, dass Fehler gerade auf die Fahrräder vor dem Parkplatz haben könnte ...). Ich schaffte den Schlüssel in der Zündung zu vergessen… schließlich, Ich war froh, dass mein “kostbar” Fahrrad grob überwacht.

Eine solche Menge zu den Göttern, dem Olymp (ja, es ist gut Ego), wir gehen eins nach dem anderen die endlosen Schritte zum Krater.

Die Schritte zum Krater des Bromo

Die Schritte zum Krater des Bromo

Es riecht nach Schwefel, aber nichts, was den Kauf der Maske erfordert, die verzweifelt versucht, Sie überall zu verkaufen. Jedoch fallen die ich für das „Geschenk“ in den Krater zu werfen, sondern vor allem, weil der Verkäufer kletterten alle Schritte mit uns, Chat liebenswürdig. Was von einer geändert, die mir wie ein Hund zu bekommen versuchen zu pfeifen.

Einige „Gebete“ ausgesprochen mit Kilian unser Wiedersehen zu feiern, was wir erreicht haben und was wir erreichen. Wir werfen unsere gleichen Blumen, die auf den eleganten Krater fliegen… und auf der Pfanne des Kraters kläglich Absturz durch andere Angebote zur Zeit erreichen zersetzen schön.

Mit seinem für Bromo

Mit seinem für Bromo

Ich wohne dann auf dem Kraterboden. Sie können die kochenden See von grünen Pistazien sehen. Wir würden nicht wirklich schwimmen, aber die Farbe ist ziemlich auffällig.

Der Krater mit seinem Koch See türkis

Der Krater mit seinem Koch See türkis

Ich beobachte, um mich, die Wüste, der Fels, Natur ... Ich fühle mich so gut in dieser Umgebung und vor allem so viel besser als in den Zentren der Großstädte ... Die dämonischen Horden von Jeeps organisierten Touren sind eine Partei gegenüber einem anderen Vulkan, Folgende auf die Minute genau den verrückten Zeitplan von Vulkanen Turm bekannt Java (Paket Bromo + Ijen Kowa und 24h, lebhafter Tourismus !).

5. verschmutztes Nacht

Es macht die Fahrräder am Nachmittag. Der Roller Kilian hat nicht den Schlüssel in der Zündung. ja, Ich habe nicht gesagt, aber sie fiel immer wieder, und, sogar mit dem Roller gestartet ! Ich hatte bereits eine Forschungsmission früher am Tag machen musste, die zum Glück erwies sich als erfolgreich !

Kilian wieder in die Wüste den Schlüssel zu finden. Ich warte, indem eine kleine Bakso Essen (eine gute Suppe mit Fleischbällchen, Tofu und einige Nudeln). Ich weiß nicht, warum, aber ich weiß, dass er sie finden, selbst wenn es so gut wie keine Chance, eine Nadel im Heuhaufen einen Schlüssel in einem sandigen Wüste zu finden,. sicher genug. 20 Minuten später, Kilian kehrt als Sieger Luft.

Fahrräder werden gewonnen, und unser Zelt auf dem Campingplatz „offizielle“ Dorf setzen, hinter Lawa Dorf. Dies ist eine Art Fußballfeld. Jedenfalls, Es ist ein Ziel fokussiert hergestellt Bambus. Person und fast geräuschlos. Getreu unserer Gewohnheiten, wir fallen Schlaf bis 19h.

«VrrrRRRRRouUUUUUmmmmm ! »

von 4h, die tosenden Motoren der Horde von Jeeps lassen Sie uns den beruhigenden Schlaf. Ich kann Ihnen sagen, dass es besser als Wecker.

A 4h30, Die Situation verschlechtert sich, weil unser Campingplatz in Auto dreht ! Das Zelt der rauchigen Auspuffe und Fahrer zögern Sie nicht eine Sekunde Garant 2 cm im Zelt ... Kurz gesagt, für den Schlaf, wir kommen wieder. (oder nicht !)

Ein Campingplatz oder Jeep Parkplatz !?

Ein Campingplatz oder Jeep Parkplatz !?

Ich nehme diesen Absatz für ein wenig Nachdenken über diese Art des Tourismus… Alles ist über. Und alles bewegt sich schnell. Die Horden von Touristen kommen in der Nacht und lassen Sie alle von 9.00 bis 12.00 Uhr. Im Dorf, am Morgen, sind zwei ununterbrochene Spalten von Fahrzeugen, die die Straße und verschmutzen die Luft mit ihrem ungefilterten Diesel besetzen.

Horde Jeeps im Dorf Lawang Cemoro blockiert

Horde Jeeps im Dorf Lawang Cemoro blockiert

der Nachmittag, niemand gibt es absolut und Händler sitzen auf ihren Händen. Die verheerenden Auswirkungen dieser Art von Tourismus, sie, bleiben : Kunststoff und Verpackung in den Parkplätzen und Orten von touristischem Bauzaun. positiv : es gibt viele Müll in der Stadt mit einer Sortieranlage. Nachteil dieser positiven : Ich sah durch den Spalt von Müll, die so genannte Sortier endet in einem großen Eimer. Enttäuschung ...

Ich schreibe diesen Artikel zusätzlich zu einem Café rechten Seite der Straße für die Warteschlange von Jeeps zu Probollingo Fades vor der Rückkehr warten, am Meer. Das ist etwa 2 Stunden dauern.

dennoch, was gut Hauch frischer Luft dieses Bromo (Diesel mit einem Schlüssel) !

6. Fazit : kommen auf jeden Fall, wert !

Ich will dich nicht entmutigen, diesen schönen Ort zu entdecken, aber vielleicht ist es besser, alternative Möglichkeiten zu studieren, hierher zu kommen, den öffentlichen Verkehrsmitteln. Und die meisten kommen von Autonomie ! Es gibt kein Interesse an einem Konvoi von Geländewagen unter diesem Meer von Sand in seine, die gleiche Sache, die jeder zur gleichen Zeit zu tun, wohl wissend, dass eine Stunde später, es wird niemand sein !

Sonnenaufgang wert, aber die Aussicht ist eine Stunde vom Dorf und es ist nutzlos zu früh zu kommen ! Sie haben nicht eine bessere Aussicht als andere, und die schönen Farben sind allmählich sowieso.

Der Eintritt ist in Cemoro Lawang, aber nach dem Übergang, der geht auf die Ansichten. Wenn Sie nur die Vulkane beobachten, ohne ins Meer von Sand zu wagen und dem Krater, Sie brauchen nicht den Parkeingang zu bezahlen. Es gibt auch eine Möglichkeit, den Parkeingang zum Meer von Sand an einem kleinen Weg zu zahlen und. Dies geschieht nur zu Fuß.

Ein nicht sehr katholisch Ansatz des Parkeingang zu vermeiden ...

Ein nicht sehr katholisch Ansatz des Parkeingang zu vermeiden…

Ich hoffe, dass ich noch geschafft, euch diesen magischen Ort besuchen wollen, die einen Besuch wert , in ihrem eigenen Tempo !

Autor

Robin

Leidenschaftlich über das Radfahren und Abenteuer, Naturliebhaber und Technik.

 

Ein Kommentar auf „Indonesien – Die Abenteuer Bromo Vulkan”

  1. Es gibt eine Vorstellung davon, was uns erwartet…? dass Spannung und unerwartete
    Schöne degradierte Bilder von Sonne… und sehr nützliche Kommentare …
    Ich liebe den Schuss des Schlüssels und Kilian, der findet ;-))

Hinterlasse eine Antwort