letzter Artikel

S&R : Sarah & Robin

13.05.2018 - 10.10.2018
lesen Sie mehr

HBW : Arlens große Reise, Firmin und Robin

01.04.2017 - 01.04.2018
lesen Sie mehr

L'atelier d'Arlen

lesen Sie mehr

Abfahrt in

Und unterwegs sind wir aneinander vorbeigekommen..

Diese Geschichte wird im Video erzählt hier. Du hast die Folgen nicht verfolgt ?

Lange Rede kurzer Sinn ... wir haben uns kennengelernt in 2018 in Kambodscha während der tolle Radtour von der Schweiz nach Malaysia. Dann haben wir 6 Monate zusammen in Ein Abenteuer wer hat uns nach Indonesien gebracht, in Südkorea und Japan.

Eine Geldbuße 2021, wir beschließen, unsere jeweiligen Jobs aufzugeben, um für eine Weile auf ein Abenteuer zu gehen, natürlich immer mit dem Fahrrad.

Bild
Bild
  • Sarah

    – Kommen –

  • Erfahrungen

    -Kommen-

  • wie

    -Kommen-

  • Ich mag es nicht

    -Kommen-

Ausdauer
100%
Instagrammer
90%
Widerstand gegen Hunger
20%
Bild
  • Robin

    Robin, 29 Jahre und mehr alle meine Zähne, seit ich einem Auto ins Gesicht gefahren bin 2016 während ich leise mit dem Fahrrad gefahren bin. Ich bin ein Ingenieur im Bereich erneuerbare Energien. ja, Windkraftanlagen, Sonnenkollektoren und Unternehmen, Ich mag es, ! außerdem, es scheint mir auch überall in der Welt zu gehen, zu begleichen.

  • Erfahrungen

    In Bezug auf die Reise, ich begann 2011 eine Reise 1000 km in der Schweiz und 2000 km ein 2012, 3000 km ein 2013, 4000 km ein 2015, dann 25’000km ein 2017-2018. Mit anderen Worten, ich weiß ziemlich viel darüber. durch die Nachteile, Ich weiß nicht viel über wilde Tiere…

  • wie

    gute Witze, Videobearbeitung, die Musik, die ich höre auf dem Fahrrad jeden Tag.

  • Ich mag es nicht

    Die Polizei hält mich auf der Straße an, um ein Selfie zu machen.

Video Editing
100%
Fröhlichkeit
85%
mechanische Zuverlässigkeit
25%

DER WEG

Die Idee ist ganz einfach : wir kommen mit unseren Fahrrädern in Kenia an. Dann finden wir einen Weg, um die Hauptstädte Ugandas zu erreichen, aus Ruanda, aus Burundi und Tansania.

ensuite ? es ist weniger klar... aber es kommen noch ein paar schöne überraschungen.

Folgen Sie auf der KarteKommt bald...
Bild
  • Warum in Kenia starten ?

    Es ist ein stabiles Land, in dem wir bereits im Juli Urlaub gemacht haben. Der Übergang wird daher in einer Umgebung, die wir bereits probiert haben, etwas weniger brutal sein.

  • Wie können wir unsere Mütter beruhigen?

    Sag ihnen, dass alles gut wird (Und nebenbei, Alles wird gut !).

  • Und es ist nicht gefährlich ?

    war, das ist der weniger lustige teil. Wir gehen kein Risiko ein, und wir werden auf keinen Fall in ein Land einreisen, das nicht empfohlen wird. Auch wenn es einen großen Umweg bedeutet, wenn es sein muss, Aber es gibt einen Moment, in dem man wissen muss, um nicht dumm zu spielen.

  • Und sobald wir in Sansibar ankommen ?

    Gut, einmal da drüben, wir werden sehen… Es soll nicht mysteriös sein, aber aufrichtig, wir haben noch keinen genau definierten Plan.

  • Die Arbeit ?

    offensichtlich, sein ganzes Leben hinter sich zu lassen, erfordert Opfer… Wir haben beide unseren Job gekündigt, um keinen Zeitdruck zu haben.

  • Geld, Geld ?

    ja, so eine Reise ist teuer : die Ausrüstung, Flugtickets, Visa, etc… Aber es ist immer noch viel günstiger als eine traditionelle Reise.